Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Welches ist das Markenzeichen der Freimaurerei?

Die Toleranz ist die hervorstechendste und herausforderndste Charaktereigenschaft, nach der jeder Freimaurer streben soll. Durch die Wirkung des Rituals entwickelt er sich zu einem Menschen, der im Anderssein anderer Menschen etwas Naturnotwendiges sieht. Gerade in der Vielfalt der Erscheinungen und Ideen der unterschiedlichen Kulturen und Glaubensrichtungen sieht er den Reichtum des Lebens begründet. Toleranz bildet die Basis seines Handelns, wie sie auch die Grundlage für Freiheit und Gleichheit ist. Stand, Hautfarbe, politische oder religiöse Überzeugungen spielen für eine Mitgliedschaft keine Rolle.

Freimaurer halten zwar die Toleranz für eine der höchsten Tugenden, wissen jedoch, dass sie dort Grenzen hat, wo sie zur Gleichgültigkeit gegen intolerante ausartet. Fundamentalismus hat in der Freimaurerei keinen Platz.

Facebook 0
Google+ 0
Twitter
LinkedIn 0
WhatsApp
Email
Print